Heute Abend war Premiere. Das erste Mal „Easy Zen“ in der Stuttgarter Zendo. Zehn Menschen wollten zusammen mit mir Zen-Meditation live erleben. Sie wollten Zazen kennenlernen und wissen, wie sich die Basisübung des Zens, nur Sitzen, anfühlt. Welche Tricks es gibt um leichter in die Stille zu kommen und auch easy länger sitzen zu können. All dies haben wir erlebt und erfuhren zudem, was der Atem mit alldem zu tun hat und wie gut danach das Kinhin (nur Gehen), die Geh-Meditation tut. Und wir bekamen Antworten auf alle unsere Fragen.

Das Resümee der Teilnehmer beim Tee nach den 3 Stunden: „Danke für die vielen Tipps!“ – „Ich habe Geschmack an der Stille gefunden.“ – „Der Abend war ein Appetizer, davon möchte ich mehr haben! Wie geht das?“.

Gerade zum letzten Punkt konnten wir viel mitnehmen. Denn das Gelernte kann daheim oder in der Zendo, bei den Meditationsabenden, geübt werden. Außerdem gibt es in der Zendo auch das 4-Augen-Gespräch mit erfahrenen Zen-Schülern.

Den nächsten Easy Zen Abend gibt es am 1. Februar, um 18:30 Uhr. Wer ist dabei? (Martina K., Stuttgart)

 

Zur gesamten Seminar-Übersicht - einfach hier klicken!

 

Easy Zen hatte Premiere!

Zen Stuttgart

Daishin-Zen-Zentrum Stuttgart e.V.

 © 2017 zen-stuttgart.net | Impressum