Zen

Mini Sesshin Mai 2021 / Angelas Teisho

Mini Sesshin Mai 2021 / Angelas Teisho 1280 719 Sieglinde Binninger

Endlich wieder einmal länger Sitzen.

Ein öffnendes, wohltuendes Mini Sesshin erlebten wir am 12. und 13. Mai. Getragen von tiefer Stille, offener Weite, einer geführten Meditation, die uns in unseren Körper sacken lies – ankommen bei uns selbst. Wie wunderbar!



Angelas Teisho „Der Weg zum Glück – im Körper zu Hause sein“ – lies uns ausgerichtet und hellwach, den Fragen und Antworten lauschen, die uns schon immer interessieren. Wer sind wir eigentlich? Wer ist das, der da fragt?  Wer sich mit diesen Fragen auseinandersetzt, landet sehr schnell dabei…………

Mini-Sesshin am 12. + 13. Mai 2021

Mini-Sesshin am 12. + 13. Mai 2021 1200 803 Sieglinde Binninger

Liebe Mitglieder und Freunde der Zendo Stuttgart,

endlich wieder einmal länger Sitzen.

Unser Mini-Sesshin gibt dir die Gelegenheit auszuprobieren, wie es sich anfühlt und was in dir passiert, wenn du an zwei aufeinander folgenden Tagen meditierst.
Bei unserem Mini-Sesshin hast du die Möglichkeit, eine intensivere Meditationserfahrung zu machen.
Du erlebst drei Grundelemente der Zen Meditation:
Sarei – die Teezeremonie,
Kinhin – die Gehmeditation,
Zazen – das Sitzen in Freude und Stille.


Mini-Sesshin

Am 12. und 13. Mai 2021 findet unser nächstes online Mini-Sesshin statt. Via Zoom bilden wir eine kraftvolle Sangha.

 

Mittwoch, 12.05.2021 von 18.30 Uhr bis 21.45 Uhr
1.Block: 18.30 – 20.00 Uhr
3 Runden Zazen, inklusive Bewegung

20.00 – 20.15 Uhr
15 Minuten Pause sowie Zeit, um Tee zu kochen

2.Block: 20.15 – 21.45 Uhr
Wir beginnen die zweite Meditationseinheit mit der Teezeremonie (bitte kocht euren Tee in der Pause), gefolgt von weiteren Runden Zazen, einschließlich einer kurzen Bewegungseinheit.

Wer es zeitlich nicht schafft, bereits ab 18.30 Uhr mit uns zu meditieren, ist herzlich eingeladen, ab 20.15 Uhr mit dabei zu sein.

 

Donnerstag, 13.05.2021 von 6:30 bis 09:00 Uhr
mit Teezeremonie und Kinhin

Wir beginnen um 6.30 Uhr mit Zazen,
um 7.00 Uhr ist die Teezeremonie, gefolgt von weiteren Runden Zazen bis um 9.00 Uhr.

Wer es zeitlich nicht schafft, bereits um 6.30 Uhr mit uns zu meditieren, ist herzlich eingeladen, ab 7.00 Uhr mit dabei zu sein.

 

Wenn ihr am Mini-Sesshin teilnehmen möchtet, schickt bitte ein formlose Mail an: christine@zen-stuttgart.net. Wenn ihr Fragen zum Inhalt habt, könnt ihr Euch ebenfalls an Christine wenden. Den Zugangs-Link könnt ihr dem Newsletter entnehmen.
Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns aber über eine kleine Spende. Die Bankverbindung (IBAN) lautet: DE50600901000532008006.

Vielen Dank!

 

Daishin Zen Metta Mantra

Daishin Zen Metta Mantra 1920 1280 Sieglinde Binninger

Herzvertrauen

 

Maitri, Karuna, Mudita, Upeka – Om

Maitri – liebende Güte

Karuna – mitfühlende Liebe

Mudita – selbstlose Freude

Upeka – gelassenes Sein

Maitri, Karuna, Mudita, Upeka – Om

Maitri – Güte, wie ein goldenes Sonnenmeer

Karuna – Liebe, wie die einer Mutter für ihr Kind

Mudita – Freude, wie Sonnenschein auf Blättern im Frühlingswind

Upeka – Gelassenheit, wie der stille, weite Ozean

Maitri, Karuna, Mudita, Upeka – Om

Maitri – liebende Güte, wie ein goldenes Sonnenmeer

Karuna – mitfühlende Liebe, wie eine Mutter für ihr Kind

Mudita – selbstlose Freude, wie Sonnenschein auf Blättern im Frühlingswind

Upeka – gelassenes Sein, wie der stille, weite Ozean

Maitri, Karuna, Mudita, Upeka – Om

 

Mögen alle Wesen dieser Erde und des ganzen Universums frei und glücklich sein und in Frieden leben.

 

Herzvertrauen – unser Sesshin vom 19. – 26. März 2021

Herzvertrauen – unser Sesshin vom 19. – 26. März 2021 2166 1280 Sieglinde Binninger

Was für ein Sesshin!

 

Liebe Mitglieder und Freunde der Zendo,

ein wunderbares online 7-Tage-Sesshin ist zu Ende gegangen. Zum zweiten Mal sind wir in die Welt von ‚Brahmavihara‘ eingetaucht. Die Erfahrungen des Herzens, Seinszustände, die jeder Mensch hat. Diese Woche war dem Herzvertrauen gewidmet, wir alle haben liebende Güte (Maitri) erfahren und sind sehr berührt.
Phasenweise haben 150 Menschen gleichzeitig via Zoom meditiert, kaum zu beschreiben, wie stark die Sangha wahrzunehmen war. Wir haben erlebt, dass auch online eine unglaubliche Nähe und Verbindung zu Hinnerk, den Zen-Lehrern*innen und dem gesamten Zendo- und Klosterteam entsteht. Wir wünschen uns, dass noch viel mehr Menschen von den großartigen Angeboten aus Buchenberg erfahren. Von dem, was uns unterstützt und wachsen lässt.
Zum „Dranbleiben“ meditieren viele von uns weiterhin im virtuellen Kloster. Wissend, dass wir nicht für uns alleine Sitzen.

Die Essenz des Erlebten

Peter
‚Das Sieben-Tage-Sesshin ist vorbei – die Intention bleibt.‘

Christine
„Angekommen in Körper und Stille, verbunden mit mir und der Welt in liebender Güte und friedvollem Sein. Jeden Tag aufs Neue darauf ausrichten, wie wunderbar.“

Wolfgang
„Jedes Mal eine neue tiefere Erfahrung. Dieses Mal wieder ein Stück weiter mit Hinnerk hinein in ein Gefühl von tiefer Körperwahrnehmung und Glück, wenn auch nur kurze Zeit. Nach langen Übungsminuten.“

Andreas
Stiller Geist,
führt in die offene Weite des geerdeten Körpers.
Entzückende Glückseligkeit,
öffnet im Herzen die Kraft der liebenden Güte.
Welch ein Geschenk.
Auch Online und mitten im Alltag zu erfahren.

Thomas
“Stille und Körper, Körper in Stille. Leicht lichtet sich etwas Nebel und ein Stück vom Weg wird sichtbar. Im Auf und Ab des Sesshins waren befreiende Momente nicht zuletzt durch die Teishos und schöne Begleitung durch Hinnerk und dem Klosterteam.
Mein Rat an alle: Befindlichkeiten loslassen und sich dem Sitzen auch online hingeben. Auch hier läßt sich die Sangha spüren.”

Sieglinde
Ayya Khemar und Hinnerk haben recht. Es gibt da etwas, einen Punkt oder eine Erfahrung oder wie immer man es auch nennt: Ein paar Mal gespürt und man will es immer wieder erleben. Schon beim daran denken – sacken meine Schultern nach unten – Entspannung – konzentriert sich etwas in mir. So gehe ich auf meine Matte und tiefe Stille senkt sich in mich. Frieden.

Usha
Überaschend war, wieviel Tiefe ich selbst online erfahren durfte. Ich fühlte mich so verbunden und mein Herz wurde immer weiter. Ich bin sehr dankbar!


Die Essenz als Kalligrafie

 

Zu Ehren des Sesshins hat Peter diese Fahne gemacht.
Die ersten vier Zeichen (von links) stehen für den Begriff ‚Brahmavihara‘, den vier himmlischen Verweilungen, die folgenden vier Schriftzeichen repräsentieren die Verweilzustände im Einzelnen:
Liebende Güte (maitrī), liebendes Mitgefühl (karunā), grundlose Freude (muditā) und  gelassenes Sein (upeksā).

Es sind insgesamt Acht Wimpel. Die Zahl 8 steht in unserem Kulturkreis für Unendlichkeit und Erneuerung und gilt in Japan und China als Glückszahl.

Wir werden diese Fahne in unserer Zendo in Stuttgart aufhängen. Sie wird uns bei unserer Neuausrichtung unterstützen. Was für ein großartiges Geschenk!

Gutscheine für Zen Einsteiger Seminar

Gutscheine für Zen Einsteiger Seminar 1920 1280 Sieglinde Binninger

 

Du möchtest einer Freundin, einem Freund, einem lieben Menschen eine Freude machen? Du willst etwas Besonderes verschenken?

Ein Gutschein, um die Zen Meditation kennenzulernen, kann genau das Richtige sein.

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie bieten wir regelmäßig Seminare für Zen Einsteiger an. Die Seminare finden entweder in unserer Zendo statt oder online via Zoom. Details zum Inhalt sowie Ablauf findest Du hier.

 

Zum Gutschein – so funktioniert es.

  • Die Teilnahme an einem Zen Einsteiger Seminar kostet 25,- €.
  • Du überweist den Seminar Betrag von 25,- € auf unser Konto. Konto-Nr. DE50 6009 0100 0532 0080 06. Verwendungszweck: Gutschein
  • Sobald das Geld eingegangen ist, bekommst du den Gutschein, den wir auch gerne personalisieren.
  • Der Gutschein ist eine pdf Datei. So dass Du Dein Geschenk elektronisch weiterleiten oder ausdrucken kannst. Je nachdem, was Dir lieber ist.
  • Das Datum bleibt noch offen. Die/der Beschenkte kann sich hier den passenden Termin aussuchen und direkt über unsere Website den Lieblingstermin buchen.
  • Oder Du meldest Dich bei Sieglinde unter: kontakt@zen-stuttgart.net

Bleibt gesund!

Spende für die Zendo

Spende für die Zendo 2560 1638 Sieglinde Binninger

Eine Bitte in eigener Sache

 

Liebe Gäste und Freunde der Stuttgarter Zendo,

wir möchten auch zukünftig unsere Zendo für alle Interessierten geöffnet halten. Auch wenn wir im Moment keine Veranstaltungen in der Zendo durchführen können, so ist doch die Miete monatlich fällig. Für die Finanzierung sind wir auf Mitgliedsbeiträge und Spenden sowie Einnahmen aus den Veranstaltungen angewiesen. Leider sind diese in der Pandemie rückläufig, da wir diese nur eingeschränkt oder gar nicht durchführen konnten. Wir bitten Euch deshalb um Eure Unterstützung durch eine kleine Spende.

Oder – vielleicht wollt ihr uns ja auch durch eine Mitgliedschaft unterstützen. Diese beträgt 20 ,– € im Monat. Als Mitglied einer Daishin-Zen-Zendo habt ihr auch finanzielle Vorteile bei Veranstaltungen im Kloster in Buchenberg. Da wir ein gemeinnütziger Verein sind, könnt Ihr die Spende und die Mitgliedschaft steuerlich geltend machen.

Vielen Dank!

 

Unser Spendenkonto lautet:

DE50 6009 0100 0532 0080 06  Daishin-Zen-Zentrum, Volksbank Stuttgart

 

 

SPENDEN